Privacy Policy

(German Version can be found below: Datenschutzerklärung)

We welcome you to our website.We would like to inform you about the management of your personal data in accordance with Art. 13 General Data Protection Regulation (GDPR).

Controller:
The controller responsible for the described data collection and processing is Humatects GmbH, Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg, Germany.

Usage Data:
When you visit our website, the data collected from the use of the website is temporarily stored on our web server for statistical purposes in order to improve the quality of our website. This data set contains:

- the page, from which the data is requested, - the name of the data file,
- the date and time of the query,
- the amount of data transferred,
- the access status (file transmitted, file not found),
- a description of the type of browser used,
- the IP address of the requesting computer shortened to such an extent that no reidentification of any persona data is possible.

The listed usage data is stored anonymously. The legal basis for the processing of this personal data is provided for in Art. 6 para. 1 lit. f GDPR.

Data Transfer to Third Parties:
We do not transfer your personal data to third parties.

Cookies:
Furthermore, we use additional cookies to better align our websites with your wishes and to collect data for usage statistics. This data does not allow any inference to individual persons. The installation of these cookies can be blocked through the corresponding browser settings as well. You can delete any cookies already installed using the functions of your browser, or directly from your hard drive. For further information, refer to the Help section of your browser.

Social Plugins:
For data protection reasons, we do not integrate any social media plugins directly into our website. Therefore, when you access our pages, no data is transferred to social media services such as Facebook, Twitter, XING or Google+. A profiling by third parties is thus excluded.

Your Rights as a User:
As a website user, the GDPR grants you certain rights when processing your personal data.
1. Right of access (Art. 15 GDPR):
You have the right to obtain confirmation as to whether or not personal data concerning you is being processed, and, where that is the case access to the personal data and the information specified in Art. 15 GDPR.
2. Right to rectification and erasure (Art. 16 and 17 GDPR):
You have the right to obtain without undue delay the rectification of inaccurate personal data concerning you and, if necessary, the right to have incomplete personal data completed. You also have the right to obtain an erasure of the personal data concerning you without undue delay, if one of the reasons listed in Art. 17 GDPR applies, e.g. if the data is no longer necessary for the intended purpose.
3. Right to restriction of processing (Art. 18 GDPR):
If one of the conditions set forth in Art. 18 GDPR applies, you shall have the right to restrict the processing of your data to mere storage, e.g. if you revoke consent, to the processing, for the duration of a possible examination.
4. Right to data portability (Art. 20 GDPR):
In certain situations, listed in Art. 20 GDPR, you have the right to receive the personal data concerning you in a structured, common and machine-readable format or demand a transmission of the data to another third party.
5. Right to object (Art. 21 GDPR):
If the data is processed pursuant to Art. 6 para. 1 lit. f GDPR (data processing for the purposes of the legitimate interests), you have the right to object to the processing at any time for reasons arising out of your particular situation. We will then no longer process personal data, unless there are demonstrably compelling legitimate grounds for processing, which override the interests, rights and freedoms of the person concerned, or the processing serves the purpose of asserting, exercising or defending legal claims.
6. Right to lodge a complaint with a supervisory authority:
Pursuant to Art. 77 GDPR, you have the right to lodge a complaint with a supervisory authority if you consider the processing of the data concerning you infringing data protection regulations. The right to lodge a complaint may be invoked in particular in the Member State of your habitual residence, place of work or the place of the alleged infringement.

Contact Details of the Person in charge of Data Protection:
Please contact our person in charge of data protection if you have any further questions, suggestions or wishes regarding data protection or if you want to make use of your Rights as a User:

Dr. Andreas Lüdtke
Humatects GmbH
Marie-Curie-Str. 1
26129 Oldenburg
Germany
E-Mail: luedtke@humatects.de
Tel: +49 441 36116 500



Datenschutzerklärung

Willkommen auf unserer Webseite.
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Personenbezogene Daten werden auf unseren Internetseiten nur im notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Verantwortlicher:
Verantwortlich für die hier erläuterte Datenverarbeitung ist Humatects GmbH, Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg, Deutschland.

Erhebung und Verarbeitung von Daten:
Jeder Zugriff auf eine unserer Internetseiten und jeder Abruf einer auf den Internetseiten hinterlegten Datei werden von gängigen Webserver-Log-Dateien protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert wird u.a.:

- welche Datei angefordert wurde,
- der Name der Datei,
- das Datum und die Uhrzeit der Anforderung,
- die übertragene Datenmenge,
- der Zugriffsstatus (Datei nicht gefunden, Datei übertragen etc.),
- der Typ des verwendeten Webbrowsers und
- die IP-Adresse des Internetseitenbesuchers.

Sämtliche dieser Daten werden ausschließlich anonymisiert gespeichert und ausgewertet. Zu diesem Zweck wird die IP-Adresse des Systems, von dem aus die Internetseite oder Datei angefordert wurde, geeignet anonymisiert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung). Es ist somit weder ein Rückschluss auf eine bestimmte Person möglich, noch erfolgt eine Zusammenführung mit anderen Daten.

Cookies:
Darüber hinaus verwenden wir weitere Cookies, um unsere Internetseiten besser auf Ihre Wünsche ausrichten und um statistische Daten über die Nutzung unserer Internetseiten erheben zu können. Durch diese Cookies werden keine Daten erhoben, die einen Rückschluss auf eine bestimmte Person ermöglich. Auch die Installation dieser Cookies wird durch eine entsprechende Browser-Einstellung verhindert. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit selbst löschen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt in Ihrem Internet-Browser aufrufen oder die Cookies auf Ihrer Festplatte löschen. Einzelheiten hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers.

Verwendung der Daten:
Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für welche Sie uns diese mitgeteilt haben und für die technische Administration. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Verwendung von Social Plugins:
Aus Datenschutrzgründen integrieren wir keine Plugins von Sozialen Medien. direkt in unsere Webseite. Deshalb, werden keine Daten an Soziale Medien wie beispielsweise Facebook, Twitter, XING or Google+.weitergeleitet, Ein Profiling durch Dritte ist insoweit ausgeschlossen,

Löschung der Daten:
Eine Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn deren Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Ihre Rechte als Nutzer:
Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:
1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.
2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger perso-nenbezogener Daten zu verlangen.
Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.
3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwai-gen Prüfung.
4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.
5. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Wider-spruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehör-de, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Kontaktdaten der verantwortliche Person für Datenschutz:
Bitte kontaktieren Sie sich unsere verantwortliche Person für Datenschutz, wenn Sie irgendwelche Fragen, Vorschläge oder Wünche zum Datenschutz haben oder wenn Sie Ihre Rechte als Nutzer ausüben wollen:

Dr. Andreas Lüdtke
Humatects GmbH
Marie-Curie-Str. 1
26129 Oldenburg
Deutschland
E-Mail: luedtke@humatects.de
Tel: +49 441 36116 500